Ein “Leuchtturmprojekt” für Freilassing?

Freilassing im April 2018

Ein "Leuchtturmprojekt" für die Stadt
Keine Kehrtwende beim Matulusgarten - FA 29.01.2020

Eine kleine Satire...

¸An einem schönen Frühlingstag machte sich seinerzeit eine kleine Gruppe von Stadträten auf den Weg nach Zell am See. Ziel war das in Zell sehr wohl umstrittene weil als viel zu massiv empfundene Projekt “Sonnengarten Limberg” – für Reisende die sich von Westen Zell nähern, ist diese “Blüte” moderner Architektur unübersehbar.

Bei dieser Gelegenheit führte der Ex-Bürgermeister der Stadt Freilassing den Begriff “Leuchtturmprojekt” ein. 

Nach dem Besuch änderte sich bei einzelnen Stadträten der Ton doch erheblich zu Gunsten der künftigen Investoren. Meinte doch Frau Rilling sinngemäß, man müsse, wenn man schon mal einen seriösen Investor habe, diesen bei seinem Vorhaben unterstützen und fördern. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.